Neigungsbogen

Ein Studiobesuch kann verbunden werden mit dem vorherigen Ausfüllen eines Neigungsbogen. Hier zeigst Du den Ladys was für Wünsche, Vorlieben und Neigungen Du hast.

Für uns ist es auch wichtig vorbereitet mit Dir in die Session zu gehen. Das Ausfüllen des Neigungsbogen ist unverbindlich und dient lediglich der Hilfe.

Persönliche Angaben (zwingend):






Haben Sie gesundheitliche Einschränkungen, die bei der Ausführung von SM-Praktiken beachtet werden sollten?
(z.B. Herzschrittmacher, Glasknochen, Asthma)



Nehmen Sie Medikamente, die Einfluß auf die Ausführung von SM-Praktiken haben könnten?
(z.B. Insulinspritze, starke Blutdruckmittel)


Neigungen und Praktiken:
Vorlieben und Neigungen, die mich in der Session erregen:
Ich möchte in der Session sein:
Ich trage in der Session gerne:
Mich erregt es in der Session:
Ich möchte in der Session:
Ich mag es gedemütigt bzw. erniedrigt zu werden:
An meiner Herrin/meinem Master würde mich reizen:
Ich bevorzuge die Anrede:
Für SM-Praktiken in der Session wäre mir folgendes wichtig:
Wie stelle ich mir den Sessionablauf vor:
Meine Tabus für die Session sind:
Es gibt Praktiken, die mich erregen, die ich bisher noch nicht versucht habe real zu erleben:


Sie können den Code nicht lesen?
Klicken Sie auf das Bild, um einen neuen Code zu generieren.

Captcha-Code:
Tragen Sie hier den oben stehenden Code ein.

Absenden
playpausestop